Willkommen auf dem Internetauftritt der MSE Forschergruppe "Regelung von regenerativen Energiesystemen"

Courtesy of Munich School of Engineering (MSE), Enerkite GmbH, Stadtwerke München GmbH, SINNPower GmbH & BMW Group.

Die Forschergruppe „Regelung von regenerativen Energiesystemen / Control of renewable energy systems" (CRES) wurde 2014 gegründet und ist Teil des „TUM.Energy Valley Bavaria" Projektes der Munich School of Engineering (MSE).

Die Forschergruppe beschäftigt sich mit der energieeffizienten, optimalen und robusten Regelung von regenerativen Energiesystemen. Die besondere interdisziplinäre Expertise der Forschergruppe liegt in der Verbindung von ingenieurstechnischen Disziplinen wie der elektrischen Antriebstechnik, der Leistungselektronik und der Mechatronik und den mathematischen Disziplinen der Regelungs- und Systemtheorie.

Die aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen auf (a) der Modellierung von Stromnetzen (Vier-Leiter-System) und (b) der Modellierung und Regelung der elektrischen Komponenten von Elektroautos, Biogas-Anlagen, Flugwindkraftanlagen, Geothermieanlagen, Groß- und Klein-Windkraftanlagen und Wellenkraftwerken (für nähere Informationen siehe Projekte).